Gutes Zeugnis für curaMED

Die Nutzer sind zufrieden mit ihrer Praxissoftware. Gemäss einer Befragung würden 75% curaMED anderen Praxen weiterempfehlen.

In einer breit angelegten Kundenbefragung wollten wir wissen, wie zufrieden die Nutzerinnen und Nutzer von curaMED mit ihrer Software und unserem Service sind. Rund 15% aller Kunden haben an der Umfrage teilgenommen, was ein sehr erfreulicher Wert ist. Vielen Dank!

Schulung und Telefon-Support überzeugen
Auf einer Skala von 1 bis 10 bewerteten 62% der Befragten unsere Betreuung beim Start mit curaMED mit den höchsten Noten 8 bis 10. Nur gerade 8% waren während der Anfangsphase nicht restlos zufrieden. Die zusätzlichen Bedürfnisse haben wir in unser Betreuungskonzept aufgenommen.

Auch unser telefonischer 1st Level Support erhielt von unseren Kunden gute Noten. 70% der Befragten bewerteten die Betreuung mit den Noten 8 bis 10. Zusätzlich gewünscht wurde unter anderem die Möglichkeit, selber schriftlich Probleme oder Verbesserungswünsche melden zu können. Daran arbeiten wir.

Drei Viertel würden curaMED weiterempfehlen
«Wie zufrieden sind Sie insgesamt mit den Funktionalitäten und der Bedienung von curaMED», haben wir Sie gefragt. Die Antwort: 63% der Befragten gaben curaMED die Bestnoten 8 bis 10. 32% bewerten mit genügend, und nur drei User verteilten die Note 3 (als tiefste Bewertung überhaupt) .

Die allgemeine Zufriedenheit mit curaMED zeigt sich auch in der Bereitschaft, die Software zu empfehlen. 75% der Befragten gaben an, dass es wahrscheinlich bis sehr wahrscheinlich ist, dass sie curaMED anderen Gesundheitseinrichtungen bzw. -fachpersonen weiterempfehlen.

Wertvolle Kommentare
Neben den guten Noten haben uns auch die zahlreichen Kommentare der Befragten gefreut. Sie geben uns wertvolle Hinweise zu Optimierungen bei Abläufen und im Produkt curaMED selber. Wir werden diese Anregungen in die Weiterentwicklung einbeziehen.

 

Unter allen Teilnehmenden an unserer Umfrage haben wir zwei iPdas verlost. Priska Kipfer von der Bristen Praxis nimmt ihren Gewinn entgegen (links: Kundenbetreuer Roberto Petruzziello).

 

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.